Open House – Kurzfilmserie

Für den Vortragszyklus 2021 hat das Architekturforum Biel sechs Protagonistinnen des aktuellen Architekturgeschehens eingeladen: Barbara Buser (Basel, Schweiz), Cristina Guedes (Porto, Portugal), Nicole Concordet (Bordeaux, Frankreich), Véronique Favre und Tanya Zein (Genf, Suisse), Catherine Gay Menzel (Monthey, Schweiz) und Marlène Leroux (Genf, Schweiz) stellen eines ihrer Werke in je einem von Alan Sahin realisierten Kurzfilm vor.

Verlag

Nordhang Film GmbH

Veröffentlichung

2021

Sprache

Format

Kurzfilme

Anzahl von Seiten

Preis

gratis

ISBN

Max Schlup: Architekt

Max Schlup gehört seit dem wirtschaftlichen Aufschwung der Sechzigerjahre zu den prägenden Architekten Biels. Eines von Max Schlups frühen und zugleich bekanntesten Werken ist das Bieler Kongresshaus mit Hallenschwimmbad. Es ist bis heute das Symbol der modernen Stadt Biel, das weit über ihre Grenzen hinaus strahlt. In der Folge sind ausgezeichnete Bauten wie die Grosssporthalle der Eidgenössischen Sportschule Magglingen und das Gymnasium auf dem Bieler Strandboden entstanden. Trotz der Präsenz der Arbeiten von Max Schlup, ihrem Vorbildcharakter und der hohen Qualität über eine Schaffensperiode von mehr als vierzig Jahren, gibt es neben den für seine Generation üblichen knappen Artikeln in der Fachpresse keine Publikationen.

Verlag

Architekturforum Biel

Veröffentlichung

2013

Sprache

Allemand/Français

Format

220 x 300 mm

Anzahl von Seiten

356

Preis

68

ISBN

978-3-7212-0786-6

Bestellen

Bienne – Architecture vue d’en haut et de tout près

Le forum de l’architecture se préoccupait depuis un certain temps de réaliser une sorte de guide d’architecture sur la ville de Bienne. Il fut vite clair qu’il s’agissait moins de publier et commenter une liste d’objets construits que de donner un accès général à la ville sur des thèmes urbains et architecturaux.Ce livre reflète les qualités spécifiques de la ville dans ses aspects fragmentaires, contradictoires et surprenants. parmi les thèmes abordés se trouvent ceux des friches urbaines et de la construction à la périphérie; tous deux importants pour le développement actuel de la ville.Le choix des thèmes prend en compte une part de hasard et d’arbitraire.

Verlag

EPFL Press

Veröffentlichung

19. November 1999

Sprache

Französisch

Format

150 x 210

Anzahl von Seiten

192

Preis

59

ISBN

95413-5974-586